Hallo, Gast!

Apple OS 10.14. Mojave NICHT INSTALLIEREN!
#1
Soeben haben wir erfahren, dass das neueste Betriebssystem von Apple alle bisherigen FileMaker Versionen zum Absturz bringt sobald man versucht, irgendeine FileMaker Datei zu öffnen oder neu zu erstellen. Das konnten wir selbst mit der Version 14 feststellen.

Das betrifft die 1bisX Hausverwaltungssoftware natürlich voll, denn das sind FileMaker Dateien.

Angeblich funktioniert nur die neueste FileMaker Version 17.0.2 einwandfrei. Man soll ein Update kaufen...

Bitte schreiben Sie hier eine Antwort, falls Sie selbst irgendwas zu diesem brisanten Thema beitragen können.

Dass ein neues Betriebssystem ein seit sehr vielen Jahren gängiges Programm lahm legt, hat es wohl noch nie gegeben. Noch dazu ist FileMaker eine 100%-ige Tochtergesellschaft von Apple.
 Zitieren
#2
Wie uns gemeldet wird und wie wir selbst festgestellt haben, stürzt die FileMaker Pro Version 15.0.4 unter Mojave nicht ab. Ebenso funktioniert die damit gemachte Runtime-Applikation 1bisXv6.app. bzw. die 1bisX Hausverwaltung.app.
Beim ersten Start kann es allerdings sehr lange dauern, bis die Dateien für das  Plug-In 360Works_ScriptMaster aus dem Internet herunter geladen sind.

Vor dem Senden einer E-Mail über das E-Mailprogramm muss der Zugriff darauf erlaubt werden:
   

Möglicherweise gibt es noch andere Unterschiede zu den bisherigen Mac OS Versionen und wir können nicht garantieren, dass 1bisX unter Mojave fehlerfrei läuft. 

Für weitere Erfahrungsberichte hier wären wir dankbar.

Das 1bisX Team
 Zitieren

 


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste